Schlagwort: Zentangle

Stifte und Papiere fürs Zentangle®

Ich bin keine ausgebildete CZT® und gestalte die meisten Tangles nur für mich zum Spaß und zur Entspannung.

Ich kann sehr gut die Gedanken von Rick Thomas und Maria Roberts verstehen, dass man zum Zentangle® bestimmtes Papier und Stifte nutzen sollte. Gerade die viereckigen Tiles machen den Einstieg um einiges leichter und das Papier ist von sehr guter Qualität, sodass ein Laie sofort anfangen kann und Erfolge hat.

Mir persönlich waren diese Tiles jedoch zu teuer und so habe ich ein bisschen herumprobiert, bis ich für mich passendes Papier gefunden habe, dass nicht ausfasert und glatt genug ist, um in einen Zeichen-Flow zu kommen. Gerade wenn man sich weiterentwickeln möchte und die viereckigen Tiles verlässt, um Tangle Kunstwerke zu schaffen, wird man wahrscheinlich auf anderes Papier und andere Formate zurückgreifen.

(mehr …)

Florabunda Style – Rezension

wp-1483772663949.jpgHeute stelle ich euch ein neues Buch aus der Sparte „Zeichnen & Malen zur Entspannung“ vor. Die Autorin ist ausgezeichnete Zentangle Lehrerin (CZT) und hat damit bereits einige Erfahrung mit Zentangle. Dieses Buch geht aber noch einen Schritt weiter und beleuchtet nur florale Muster, „Florabunda Style“ genannt. Warum das Buch trotz der neuen Musterideen nicht mein Favorit wird und ob es trotzdem etwas für euch ist, erläutere ich euch im Folgenden.

(mehr …)

Bis zum 30. November: Zentangle Shopping

Der neu erschienene „Zentangle Grundkurs“ von Rick Roberts & Maria Thomas ist noch bis Ende November für nur 19,99 € statt 24,99 € im Buchhandel erhältlich!

Cover : Christopherus Verlag

Was dieses Buch so besonders macht? Auch wenn es sich um einen „Grundkurs“ handelt, bietet er auch erfahrenen Zentangle-Künstlern einen guten Mehrwert, denn die Erfinder (und Herausgeber) des Zentangles, beleuchten Hintergründe und gehen auf die verschiedenen Techniken ganz genau ein. Es werden neben bekannten Mustern auch Fragmente vorgestellt, die zu einer unendlichen Vielfalt im Tanglen führen.

Obwohl ich schon einige Zentangle-Bücher im Bücherregal stehen habe, ist dieses Buch eine tolle Ergänzung und hat sich für mich gelohnt. Neben dem ausführlichen Inhalt, gibt es großartige Tangles zu sehen und das Layout einfach wundervoll.

Zur Homepage des Christopherus Verlags

Zengami Tangle – Rezension

Heute stelle ich ein etwas anderes Buch vor, als die letzten rezensierten Werke. Wie vielleicht schon bemerkt beschäftige ich mich auch gerne mit Zentangle. Dort gibt es mittlerweile auch verschiedene Richtungen, die das Zentangle auf Papier oder den quadratischen Tangle-Karten erweitert, wie zum Beispiel die Gestaltung von Zentangle-Schmuck oder Zentangle Mandalas. Das vorgestellte Buch beschäftigt sich mit der Kombination von Zentangle und Origami.

(mehr …)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kreatives Wochenende

Am Wochenende habe ich endlich mal wieder den Pinsel geschwungen. Fertig ist mein Werk „Nur für heute“ allerdings noch lange nicht. Mir gefällt der Hintergrund noch nicht, da die Lavierung zu fleckig geworden ist, muss ich den Hintergrund nochmals überarbeiten.

Abends entspanne ich mich immer gerne mit ein paar Zentangle-Mustern. Heute habe ich das rechte Werk koloriert. Das linke Muster soll ein Lesezeichen werden. Es bekommt noch in den nächsten Wochen Farbe.