Schlagwort: UrbanSketching

Architekturskizzen: Verwinkelte Häuser meistern

Im Januar habe ich mich verstärkt mit Architektur beschäftigt und auch in meinem Kreativkurs an dem Thema gearbeitet. Meine Kunstlehrerin gab mir den folgenden Tipp, der mir beim Konstruieren von Architektur sehr geholfen hat.

(mehr …)
Werbeanzeigen

Postkarten vom Strand

Endlich Urlaub. Endlich das Meer. Endlich Zeit für Stifte, Pinsel und Papier.

Immer im Urlaub mit dabei sind Postkartenblöcke, denn es ist viel schöner selbst gestaltete Karten zu verschicken. So wie die folgende, die hoffentlich ihren Weg nach Großbritannien zu einer Brieffreundin findet.

2018-08-20-Postcard_rahmen

(mehr …)

Urban Sketching – Lernen von Jens Hübner

Bücher von Jens HübnerIm November sprach mich Sid von der Faultierwirtschaft darauf an, ob ich denn schon das neue Buch „Die Kunst des Weglassens im Urban Sketching“ von Jens Hübner kennen würde. Bisher hatte ich jedoch nur „Ein Jahr Urban Sketching“ von ihm im Regal stehen. Der neue Titel machte mich sehr neugierig und dank dem EMF Verlag darf ich euch nun „Die Kunst des Weglassens im Urban Sketching : Motive erfassen – reduziert zeichnen“ vorstellen.

(mehr …)

Felix Scheinberger über Urban Sketching

In der aktuellen Ausgabe Novum (Oktober 17) gibt Felix Scheinberger seine ganz persönliche Antwort auf die Frage „Ob er ein Urban Sketcher sei?“ und zeigt seine Sicht auf die Bewegung des Urban Sketching. Ein toller Beitrag zu einen brandaktuellen Thema.

urban_sketching_scheinberger_novum

Sein Artikel erscheint in der Reihe „Besser zeichnen mit Felix Scheinberger“ die in der Zeitschrift „Novum World of Graphic Design“ abgedruckt wird.

Perspektive zeichnen? Mit diesem Buch kein Problem

20170527_092251-01Perspektive ist eines der Horror-Wörter angehender Zeichnern. Man hat es irgendwann in der Schule als Thema gehabt, aber so richtig umsetzen konnte man es schon damals nicht. Doch es ist elementar, wenn man sich mit Urban Sketching beschäftigt und seine Stadt mit dem Bleistift bewaffnet erkundet. Dieses Buch greift das Thema auf eine lockere Art auf und bietet sogar praktische Worshops, um das Gelernte gleich anwenden zu können.

(mehr …)