Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kreatives Wochenende

Am Wochenende habe ich endlich mal wieder den Pinsel geschwungen. Fertig ist mein Werk „Nur für heute“ allerdings noch lange nicht. Mir gefällt der Hintergrund noch nicht, da die Lavierung zu fleckig geworden ist, muss ich den Hintergrund nochmals überarbeiten.

Abends entspanne ich mich immer gerne mit ein paar Zentangle-Mustern. Heute habe ich das rechte Werk koloriert. Das linke Muster soll ein Lesezeichen werden. Es bekommt noch in den nächsten Wochen Farbe.

Mein Bücherregal im Mai

Neu im Regal

  • „Stoner“ von John Williams
  • „Opferlämmer“ von Jeffrey Deaver

Über das Lesen im Mai

Im Mai habe ich das Buch „Der Kopfjäger“ von Michael Slade beendet und dazu auch gleich eine Rezension geschrieben. Ich fand es zum Ende hin ein wenig mühsam und habe mich tatsächlich auf die letzte Seite gefreut. Sonst freue ich mich nicht so sehr über letzte Seiten, denn dann muss man die fantastische Welt und die tollen Charaktere, die man in den letzten Stunden / Wochen / Monaten begleitet hat, verlassen und auf Wiedersehen sagen.

Nach „Der Kopfjäger“ gab es dann tatsächlich ein Wiedersehen mit Cathy und Deamon, denn der fünfte und letzte Band der Obsidian-Reihe von Jennifer L. Armentrout ist (auf deutsch) erschienen. Ach ist das schön und wie traurig wird es sein, wenn ich bei diesem Buch auf der letzten Seite angekommen bin. Noch genieße ich sehr, mit den beiden mitfiebern zu dürfen.

Aber danach geht es spannend weiter, denn es warten schon meine Lieblingsbücher auf mich: Die Reihe um Smoky Barrett will bis Oktober und damit bis zur Neuerscheinung eines weiteren Bandes nochmals gelesen werden.

Es ist also wieder mächtig was los in meinem Bücherregal.

Smoky Barrett kehrt zurück

Es war und ist die Nachricht des Jahres, als der Bastei Lübbe Verlag ankündigte, dass noch in diesem Herbst der fünfte Band der Reihe von Cody McFadyen erscheinen soll.

Ich freue mich riesig auf diese Veröffentlichung und um die Vorfreude und Spannung ein bisschen angenehmer zu machen und wieder in die Welt von Smoky Barrett ein zu tauchen, werde ich an der großen Leserunde von Büchermonster teilnehmen. Getwittert wird unter dem Hashtag #SmokyIsBack, aber ich werde auch auf dem Blog weitere Infos und über Leseerfahrungen schreiben. Und vielleicht gibt es auch von euch Rückmeldung zu den Büchern! Ich würde mich freuen.

Bilder Bastei Lübbe Verlag / Logo http://buecher-monster.de
Bilder Bastei Lübbe Verlag / Logo http://buecher-monster.de

 

PrivateEye Abenteuer

Die beiden ersten Abenteuerbände „Eine tödliche Wette“ und „Der Schrecken von Randall Castle“ sind bei mir eingetroffen und in der nächsten Woche geht das Abenteuer in London weiter. Ich bin sehr gespannt auf das Spiel und hoffe das meine Vorbereitungen die meisten Eventualitäten abgedeckt haben.

Weitere Informationen zum Detektiv-Rollenspiel und erste Spiel-Erfahrungen findet ihr hier:

Erfahrungsbericht zu Private Eye auf moonyworld.blogger.de

Natürlich werde ich ein bisschen vom Spieltag (oder von den Spieltagen) berichten.

Private Eye – Das Detektiv-Rollenspiel ist im Verlag Redaktion Phantastik erschienen.