Kategorie: Allgemein

Morgen geht’s los: Die #Oneweek100people Challenge

Ich habe mich dies Jahr nur wenig vorbereitet. Startklar sind auf jeden Fall mein neu sortierter Aquarellkasten und mein neuer Füller mit wasserfester Tinte, so dass schnelle Skizzen auch nachträglich coloriert werden können.

Wie habt ihr euch vorbereitet?

Ihr braucht noch Tipps? Dann schaut hier:

OneWeek100People 2018

Werbeanzeigen

OneWeek100people 2019

Es ist bald wieder soweit! Die OneWeekChallenge in diesem Jahr findet in der zweiten Aprilwoche von 8.4 bis 12.4 bis zum statt.

Das Ziel ist einfach: Zeichne oder mal 100 Menschen im genannten Zeitraum.

Ich bin wieder dabei und sehr gespannt. Zwar habe ich in den letzten zwei Jahren nie die 100 geknackt, aber es hat unheimlich Spaß gemacht und die Angst vor Menschen als Motiv genommen.

Meine Skizzen 2018

Meine Skizzen 2017

Alle meine Beiträge zur Challenge findet ihr unter sem Schlagwort #0neWeek100people im Menü.

Ich würde mich freuen auch im Deutschsprachigen viele Mitstreiter zu finden. Schreibt mir doch ob ihr teilt nicht oder warum nicht.

Der ursprüngliche Blogpost One Week 100 people is on again: 08 -12 April 2019 wurde von Liz Steel veröffentlicht.

Mein Bücherregal im Januar

Der Januar flog nur so hinweg und mein Bücherregal füllte sich mit vielen Schätzen.

Neu im Regal

  • „Hidden Figures“ von Margot Lee Shetterly
  • „Das Geheimnis der Schwimmerin“ von Erika Swyler
  • „Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen“ von Philipp Weiss
  • „Jonathan Strange & Mr. Norrell“ von Susanna Clarke
  • „Winterpferde“ von Phillip Kerr
  • „Der Ozean am Ende der Straße“ von Neil Gaiman
  • „Infiziert“ von Scott Sigler
  • „Du“ von Zoran Drvenkar
  • „Vom anderen Stern“ von Claudia Pütz
  • „Monstress Band 2“
  • „Love – Der Tiger“
  • „Nils – Elementargeister Band 1“
(mehr …)

Frohe Weihnachten!

Ich wünsche euch tolle und besinnliche Weihnachten mit ganz viel Zeit zum Malen, Zeichnen und Kreativ sein!

Weihnachtsbaum / copyright A.E.
Weihnachtsbaum / copyright A.E.

Natürlich bin ich gespannt, ob etwas für die Kreativität unter eurem Tannenbaum lag oder ob ihr etwas verschenkt habt?

Da ich bereits gestern mit einem Teil der Familie gefeiert habe, gab es schon ein paar Geschenke. So habe ich das Buch„Bäume zeichnen und malen“ verschenkt und es kam sehr gut an.

Ich selbst habe Postenkarten zum Gestalten und ein neues Skizzenbuch bekommen und kann damit schon sehr kreativ ins neue Jahr starten.

Copyright A.E.

Ich bin gespannt auf eure Geschenke und wünsche euch eine schöne entspannte Zeit!