Malen mit Links

Dies wird heute kein perfekter Blogbeitrag, aber vielleicht ein motivierender: Man kann immer malen, selbst wenn man sich die rechte Hand gebrochen hat. Diese Erfahrung musste ich in der letzten Woche machen.

Nach drei Tagen mit Gips kribbelte es nicht nur unter meinem Verband, sondern auch sehnsüchtig in meinen Fingern um zu Zeichnen und Malen. Ich habe mir meine Stifte und Aquarellpapier geschnappt und mit Links ein bisschen kritzelt. Es ist zwar nicht mein bestes Bild, aber es hat richtig viel Spaß gemacht. Also einfach drauf los kritzeln, mit welcher Hand auch immer und einfach Spaß haben!

Gemalt mit:

  • Createk Premium Aquarellpapier 300g
  • Caran d’ache Neocolor 2 wasservermalebare Wachpastelle
  • Spectrum noir Tricolor

3 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s