Meine erste Upcrate-Box

Vor einer Woche war sie endlich da: Meine erste Art Supplies Box von Upcrate. Bisher kannte ich solche Überraschungen nur von Buchverlagen oder Beauty-Versandhäusern. Doch während eines Youtube-Abends entdeckte ich ein Video über Upcrate und musste direkt meine Box bestellen, denn ich liebe Überraschungen und ich liebe Kunstmaterialien. Es fühlte sich an wie Weihnachten, denn man weiß nie was die nächste Box enthält. Genug gequatscht, hier der Juni-Inhalt und meine persönliche Erfahrung. (Ich habe keinerlei Vorteile durch diesen Bericht, dieser enthält jedoch Verlinkungen zu der Seite upcrate.de welche kommerzielle Inhalte anbietet)

Die 10. Upcrate-Box steht unter dem Stern Farbverläufe und für mich unter Zentangle, denn die enthaltenen Stifte sind Chameleon Fineliner, die ihre Farbe wechseln können, da in den Kappen auch Farbe ist und durch einen Wechsel der Kappen, die Farben übertragen werden. Dazu gibt es noch einen 2H Bleistift und einen Fineliner 0.2. Also war für mich direkt klar: Es wird getangled. Leider war in meiner 6er Stifte-Box ein Stift doppelt, aber da die Packung original verpackt war, trifft Upcrate hier keine Schuld. Wer nicht direkt eine Idee im Kopf hat, der bekommt gute Inspiration durch Künstlerkarten und Beispiel-Bilder und Designs. Zudem findet man in den Social Media Kanälen unter #upcrate viele Kunstwerke.

Neben dem Gimmick eines Radieranspitzers, der echt knuffig ist und auch noch gut radiert, war der zweite Hauptinhalt ein wundervolles Skizzenbuch von Sakura. Es hat tolles Papier, ein eingenähtes Lesezeichen und eine Tasche. Ich habe es noch nicht ausprobiert, werde dies aber bald nachholen, denn mein aktuelles Skizzenbuch ist bald voll.

Gemalt habe ich allerdings auf sehr ähnlichem Papier, sodass man die Ergebnisse miteinander vergleichen kann.

Zentangle mit Chameleon Finelinern

Ich bin total begeistert über die Stifte und insgesamt über die Box. Sie ist mit Bedacht ausgewählt und ergänzt auch die bisherigen Boxen. Ein tolles Abo für jeden, der neue Materialien ausprobieren möchte.

Ich freue mich schon aufs nächste Upcrate und bei wem ich jetzt das Interesse geweckt habe, der kann sich noch bis zum 5. Juli die 11. mysteriöse Box auf Upcrate.de bestellen. Für mich ist auch das Preis-Leistungsverhältnis mit 22 € (Einzelpreis) sehr gut.

Wenn ihr weitere Fragen zur Box habt, dann schreibt mir gerne in die Kommentare.

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s