Inktober 2019

Bild : Jake Parker / inktober.com

Im nächsten Monat ist es soweit: Der Die jährliche Inktober Challenge startet.

Was ist der Inktober?

Der Inktober wurde 2009 von dem Künstler Jake Parker ins Leben gerufen, um seine Tuschzeichnungen zu verbessern.

Mittlerweile nehmen überall auf der Welt Künstler im Oktober ihre Stifte in die Hände und lassen die Tinte fließen.

Bild : Jake Parker
Bild : Jake Parker / inktober.com

Es gibt eine Liste mit Themenvorschlägen für jeden Tag im Oktober. Die deutsche Liste ist von mir übersetzt, ich übernehme keine Garantie auf Richtigkeit. 😉

Keine Zeit für eine Challenge? – Das gibt es nicht

Denn jeder hat fünf Minuten am Tag Zeit. Wenn ihr wirklich sehr gestresst seid, dann setzt euch abends noch fünf Minuten mit einem Kuli an den Tisch und stellt euch den Wecker. Sind euch fünf Minuten noch zu viel, dann fangt mit einer Minute an. Ihr werdet erstaunt sein, was dabei heraus kommt.

Trick: Blindzeichnungen

Wenn ihr glaubt, ihr könnt nicht ohne Radiergummi leben oder mit Tinte nicht umgehen, fangt einfach mit Blindzeichnungen von dem an, was sich so auf eurem Schreibtisch angesammelt hat. Stifte, Papier, die Kaffeetasse vom Morgen. Die Liste mit vorgeschlagenen Themen muss ja nicht unbedingt eingehalten werden. Es geht mehr um die Übung. Und gerade Blindzeichnungen helfen der Hand-Augen-Koordination ungemein.

Material vergessen?

Einen Kuli hat jeder. Wenn ihr unterwegs seid, einfach im Café oder Geschäften fraen. Häufig gibt es sogar Giveaways. Vielleicht ja sogar einen Block. Oder ihr nehmt einfach andere Unterlagen, wie z. B. alte Kassenzettel oder Bücher. Also es kann immer jederzeit losgelegt werden.

Buchtipps

Und noch zwei Buchtipps von mir, die euch beim Zeichnen mit Tusche und Tinte helfen:

Bild : EMF Verlag

Mit dem Kuli Kunstwerke erschaffen

Foto : EMF Verlag

Pen and Ink – Rezension

Und nun meine wichtigste Frage:

Seid ihr dabei?

Ich bin sehr gespannt auf den Oktober! Wer von euch nimmt daran teil? Ist es euer erster Inktober? Welche Materialien und Stifte werdet ihr nutzen?

Ich freue mich auf eure Zeichnungen und wünsche euch viel Inspiration, Motivation und Spaß!

13 Comments

  1. Oh, je… bin immer noch bei der Aquarell-Challenge vom letzten Monat und bei 1week100people… aber habe ja noch den September zum beenden. ^^“ Danke für’s Erinnern!

    Liken

    1. Natürlich gerne, als ich den Tweet im Original las, war ich auch erstaunt, dass schon wieder Oktober vor der Tür steht.

      Ich werde in der Zeit auch noch eine A-Z Challenge am Laufen haben, also ist wieder genug zu tun. 🙂

      Viel Spaß und ganz viel Zeit für Kreatives wünsche ich dir!

      Liken

      1. Eine A-Z Challenge bedeutet, dass man zu einem Thema von A-Z etwas malt oder zeichnet. Ich mache die Challenge mit einer Freundin zusammen zum Thema ‚Tiere‘, also fangen wir bei A an und malen z.B. einen Affen. Ich werde meine Ergebnisse hier natürlich auch präsentieren. 🙂

        Gefällt 1 Person

    1. Der Comic gefällt mir sehr! Vielleicht gibst du der Tusche noch einmal eine Chance?!

      Es ist auch möglich den Inktober mit Fineliner zu bezwingen. 🙂

      Viele liebe Grüße Moony

      Liken

  2. Ich nehme das erste mal am Inktober teil und habe mich entschieden meine Zeichnungen auch auf meinem Blog zu veröffentlichen. Dort veröffentliche ich hauptsächlich meine (Micro)Abenteuer per Pedes oder mit dem Rad, aber wenn der Inktober kein Abenteuer ist, was dann?
    Ich hatte gesucht, ob es hier auf WordPress Beiträge zum Inktober gibt und bin über diesen hier gestolpert und werde sicher hier öfter mal reinschauen.
    Ich verwende nur was ich eh schon zu Hause habe. Da wären Fineliner in verschiedenen Stärken. schwarze und weiße Tusche sowie Feder und auch Rohrfedern von nem Zeichenkurs im Frühjahr und dann noch ein Tuschestein mit chinesischen Symbolen drauf. Den hatte ich mal vor Monaten geschenkt bekommen aber bisher nie verwendet.
    Nen guten Inktober wünsch ich allen Teilnehmern.

    Liken

    1. Liebe Claowue,

      Ich freue mich, dass du auch am Inktober teilnimmst. Das wird bestimmt ein großes Abenteuer!

      Ich werde dann auch mal bei dem Blog vorbei schauen. Auch das Thema Mirco-Abenteuer klingt spannend.

      Ich wünsche ganz viel Spaß und Vorfreude auf den Inktober.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s