Magnolien by Annika E.

Botanicals : Pflanzen als Inspiration – Rezension

Neben der Frage „Wann soll ich Zeichnen bzw. Malen?“, kommt häufig die Frage auf, was man denn bloß malen soll. Selbst wenn man bereits ein Lieblingsthema hat, kommt einem manchmal das Gefühl, man hätte doch schon alles im Skizzenbuch. Wenn ihr gerne Pflanzen und Bäume malt und euch der Rosenstrauch im Nachbarsgarten mittlerweile langweilt, kann ich euch das Buch „Botanicals: 90 florale Inspirationen zum Zeichnen und Illustrieren“ von Helen Birch ans Herz legen.

Inhalt und Mehrwert

Das Buch gehört zu einer Reihe, dessen Bücher in den letzten Jahren im EMF Verlag erschienen sind. Gestartet ist die Reihe mit dem Titel „Pen and Ink“. Daher ist der Aufbau von „Botanicals“ wenig überraschend. Es gibt neben dem üblichen Inhaltsverzeichnis ein Künstler- und ein Bilderverzeichnis, sodass man sich schnell orientieren kann. Bei 90 Werken ist es sehr hilfreich.

Ein kurzer zweiseitiger Text führt in das Thema botanisches Zeichnen und Malen ein. Der Text gibt einen geschichtlichen Überblick und erklärt die Unterschiede in der botanischen Illustrationen.

Dann werden die einzelnen Arbeiten und Künstler vorgestellt. Das Werk ist dabei jeweils auf der rechten Seite abgebildet. Ein Text über den Künstler und seine Vorgehensweise unterstützt das Bild. Zudem wird ein Tipp für die eigenen Arbeiten geben. Diese sind manchmal sehr banal, wie z. B. „[…] schließen Sie ihr Skizzenbuch nicht, solange Ihre Arbeit noch nass ist!“, aber die meisten Tipps sind hilfreich, oder erinnern einen an Techniken, die man nicht jeden Tag nutzt.

Die Auswahl an Künstlern ist sehr gut getroffen und wenn man sich jedem ausgewählten Künstler richtig widmet, hat man sehr lange Zeit etwas von dem Buch und sehr viele neue Ideen für die eigene Kunst.

Allerdings hat mich die Auswahl der Techniken nicht ganz zufrieden gestellt. So sind die meisten gezeigten Werke in Aquarell gemalt. Der zweite Schwerpunkt liegt bei Mixedmedia arbeiten. Aber wo sind Werke in Acryl oder Ölmalerei? Beide Stichpunkte kommen auch im Register nicht vor.

Layout & Material

Das Buch ist wie die Vorgängerwerke gelayoutet und wunderbar strukturiert. Man findet einzelne Werke & Künstler durch die Verzeichnisse schnell wieder. Das Design ist klar, einfach und gut lesbar. Durch das längliche kleine Format verlieren Hochkant-Bilder leider ein bisschen an Wirkung und man kann den Bildern auch keine großen Details abgewinnen, aber mir persönlich gefällt die Handlichkeit des Formates sehr gut. Das Buch will dem Leser nicht die Malerei beibringen, sondern inspirieren. Dafür ist das Format gut.

Nektarine / A.E. 2019

Zusammenfassung & Bewertung

Neben dem kleinen Manko der Größe, welches Geschmackssache ist, hat mich die Auswahl an Maltechniken ein wenig enttäuscht. Acryl- und Ölmalerei werden nicht erwähnt. Ansonsten ist das Büchlein an die Reihe angepasst und gibt wirklich viele Inspirationen und Tipps. Dies bedeutet aber auch, dass es kein Buch für Anfänger ist. Dafür sind die Tipps und Hinweise zur Umsetzung zu kurz. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist mit 15 Euro bei der Reihe vollkommen in Ordnung.

Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sternen.

Vielen Dank an den EMF Verlag, der mir das Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.

Cover Botanicals / EMF Verlag 2019
Botanicals von Helen Birch


Birch, Helen: Botanicals : 90 florale Inspirationen zum Zeichnen und Illustrieren. Igling: Edition Michael Fischer GmbH, 2019. ISBN 978-3-96093-305-2

2 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s