Mein Bücherregal im Oktober

20181102_184907-017480816678528896543.jpeg

Neu im Regal

  • „Wer Wind sät“ von Nele Neuhaus
  • „Die Therapeutin“ von Camilla Grebe
  • „Der Insasse“ von Sebastian Fitzek
  • „Das Mörderhotel“ von Wolfgang Hohlbein
  • „Die Naturgeschichte der Drachen – Lady Trents Memoiren“ von Marie Brennan
  • „Schweigepflicht“ von Markus Heitz (eBook)
  • „Matthew Corbett und die Hexe von Fount Royal“ von Rober McCammon (eBook)
  • „Töchter einer neuen Zeit – Jahrhundert-Trilogie 1“ von Carmen Korn (eBook)
  • „Was tot ist“ von Belinda Bauer (eBook)
  • „Light & Darkness“ von Laura Kneidl

 

  • „Black Panther“ Band 1
  • „Black Panther“ Band 2
  • „Inspector Akane Tsunemori“ Band 4
  • Deadpool 2 – Marvel Verfilmung
  • Black Panther – Marvel Verfilmung

Im letzten Monat war ich ganz schön oft shoppen. Aber was soll man bei guten Preisen und noch besseren Inhalt-Texten machen?

Bei einem Besuch meines Lieblings-Comic-Ladens habe ich die zwei Bände von „Black Panther“ mitgenommen. Aus der Reihe gibt es, genauso wie von „Inspector Akane Tsunemori“, bereits noch weitere Bände, aber Geld und Zeit sind kostbare Ressourcen, die momentan bei mir gut eingeteilt werden müssen.

Zu den Comics kamen auch noch die beiden Verfilmungen „Black Panther“ und „Deadpool 2“. Filme die ich sicherlich hundertmal sehen kann, ohne dass sie mich langweilen.

Viele der Bücher habe ich kurz vor Halloween bei einer Sonder-Aktion bekommen. In das Buch „Mörderhotel“ habe ich bereits mal rein gehört und ich finde den Fall wahnsinnig spannend, denn er basiert auf dem realen Fall von H. H. Holmes. Alle eBooks habe ich auch bei der Aktion erstanden.

Carmen Korn wollte ich sowieso schon längst lesen, denn die Geschichte spielt in meiner Heimatstadt.

Markus Heitz, Laura Kneidl und Sebastian Fitzek gehören zu meinen Lieblingsautoren und ich bin sehr glücklich, dass ich dank Vorbestellung die limitierte Ausgabe von „Der Insasse“ ergattern konnte.

Wer mag keine Drachen? Um dieses wunderschönen Cover bin ich schon viel zu lange herum geschlichen und habe mir „Die Naturgeschichte der Drachen – Lady Trents Memoiren“ nun endlich im Oktober gegönnt.

„Wer Wind sät“ und „Die Therapeutin“ sind wieder Bücher die ich über Bookcrossing ergattert habe. So langsam ist wirklich ein „Neuhaus“-Lesemonat fällig.

Gelesen im Oktober

Wie schon im September angesprochen, startete der Oktober für mich mit einem japanischen Krimi. „Verdächtige Geliebte“ von Keigo Higashino ist ein absolut außergewöhnlicher Thriller, denn eigentlich kennt man den Mörder und seine Tat bereits nach 10 Seiten. Und doch ziehen einen die Figuren in den Bann. Die Tat scheint ein Unfall zu sein und man hofft, dass die Polizei das Rätsel nicht lösen kann. Und als die Polizei den Fall auflösen kann, ist man einfach nur verblüfft, denn nichts ist wie es scheint. Zwischenzeitlich war mir die Geschichte ein bisschen zu seicht und pläscherte nur vor sich hin, doch zum Schluss konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Ob ich jedoch auch weitere Bände lese, weiß ich noch nicht, dafür hat es mich zu wenig umgehauen.

20181014_203843-013820313610069281498.jpegFür ein Lese-Projekt folgte das Buch „Schutzengel“ von Paulo Coelho. Ich habe u.a den „Alchimisten“ von Coelho gelesen und lese immer wieder gerne in seine Bücher. „Schutzengel“ konnte mich jedoch nicht allzu sehr überzeugen. Vielleicht weil es keine Geschichte im klassischen Sinne ist, sondern eher ein Tatsachen-Roman, bei dem man Coelho über die Schulter schaut, wie er auf der Suche nach seinem „Schutzengel“ durch die Wüste wandert.

Das Buch wird jetzt zu 10 weiteren Leser wandern und ich bin sehr gespannt, wie deren Meinung ist.

Um wieder ein bisschen mehr Spannung beim Lesen zu haben, griff ich nach dem Schutzengel zum Buch „Todesstoß“ von Karen Rose, die für ihre unzähligen Thriller bekannt ist und mir auch schon öfters empfohlen wurde, da ich ja absoluter Cody McFadyen-Fan bin. Leider zieht sich das Buch ein wenig und bisher hat es mich noch nicht umgehauen. Bin ich schon zu sehr abgebrüht? Ich bin gespannt, wie es im November weiter geht!

Was machen eure Leselisten? Wachsen sie auch so rasant, wie meine?

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s