Postkarten vom Strand

Endlich Urlaub. Endlich das Meer. Endlich Zeit für Stifte, Pinsel und Papier.

Immer im Urlaub mit dabei sind Postkartenblöcke, denn es ist viel schöner selbst gestaltete Karten zu verschicken. So wie die folgende, die hoffentlich ihren Weg nach Großbritannien zu einer Brieffreundin findet.

2018-08-20-Postcard_rahmen

Gemalt ist die Postkarte mit Aquarellstiften. Die Blöcke sind im passenden Postkartenformat und haben auf der Rückseite vorgedruckte Linien für das Adressfeld. Es gibt verschiedene Papierarten z. B. Zeichenpaier oder Aquarellpapier.

20180820_182224-01.jpeg

In der Bucht konnte man neben Surfern auch viele verschiedene Boote beobachten und es entstanden einige einfache Skizzen.

Howacht_Strand_Seebruecke_2018

Für zu Hause habe ich auch einige Muscheln und Strandgut gesammelt, die ich dann für Stillleben nutzen kann.

Wo zeichnet und malt ihr am liebsten? Am Meer? Im Wald oder in der Stadt?

1 Comment

  1. Hi Moony,

    das sind ja schöne Urlaubsimpressionen, über die Postkarte wird sich die Empfängern bestimmt sehr freuen 🙂 Will mir das auch mehr angewöhnen, selbst gezeichnete Postkarten zu verschicken, das ist echt eine feine Sache. Mittlerweile zeichne ich tatsächlich fast überall sehr gerne, allerdings war ich letztens mit meinem Skizzenbuch in einem ehemaligen Schiffshebewerk, das jetzt ein Museum ist und war ich total blockiert, die Eindrücke waren zu viele und ich konnte mir einfach nicht wie sonst ein Detail rauspicken und das zeichnen… Liebe Grüße und einen schönen Urlaub 🙂

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s