Mein Comicjahr 2017

Nerd mit Nadel hat am Ende des Jahres zum Rückblick auf die gelesenen Comics 2017 aufgerufen. Da 2017 auch die Comic-Lesechallenge statt fand, ist meine Liste an gelesenen Comics doch ein bisschen höher, als in den vorherigen Jahren und so möchte ich mich dem Rückblick anschließen und acht mehr oder weniger empfehlenswerte Comics vorstellen.

comicjahr2017 erstellt mit canva.com
erstellt mit canva.com

1. Inspector Akane Tsunemori (Band 1) von Hikaru Miyoshi

Durch Zufall in der Bahnhofsbuchhandlung entdeckt, fieberte ich mit der jungen Akane Tsunemori mit und war ganz verblüfft, dass ich tatsächlich mal eine „aktuelle“ Serie lese. Sonst bin ich immer 10 Bände hinterher…

wp-image--1755829937

2. Inspector Akane Tsunemori (Band 2) von Hikaru Miyoshi

Ich war so glücklich, als ich sah, dass der zweite Band von Inspector Akane Tsunemori noch 2017 erschien und habe ihn verschlungen.

3. Black Panther von Reginald Hudlin und John Romita jr.

Black Panther ist eigentlich einer meiner Lieblingscharaktere von Marvel. Warum ich den Band immer noch nicht zu Ende gelesen habe, ist mir ein Rätsel. Vor Februar 2018 werde ich ihn aber noch lesen, denn dann kommt die Verfilmung in die Kinos!

4. Die Wormworld Saga von Daniel Lieske

Ich habe den ersten Band schon vor einigen Jahren zum Geburtstag geschenkt bekommen. Im Rahmen der Comic-Challenge habe ich ihn endlich gelesen und bin vollends begeistert. 2018 wird der nächste Band gekauft.

5. Pepper & Carrot von David Revoy

Ich habe den Web-Comic über die Hexe Pepper und ihre Katze Carrot tatsächlich über die gedruckten Bände (erschienen im popcom  Verlag) kennengelernt. Er ist einfach so toll und witzig.

https://www.peppercarrot.com/de/article377/episode-17-a-fresh-start
peppercarrot.com by David Revoy

6. LOVE : Löwe

Mein künstlerischer Favorit 2017 war ganz klar LOVE: Löwe von Frédéric Brrémaud und Federico Berolucci. Die Comics der Reihe kommen ohne Text aus, was die Bilder noch mehr wirken lässt.

Love : Der Löwe
Love : Der Löwe

7. Grimms Manga von Kei Ishiyama

Im Rahmen der Comic-Lesechallenge habe ich auch ein paar Mangas gelesen. Dazu gehörte Grimms Manga, bei dem Kei Ishiyama fünf Märchen adaptiert. Leider haben mich einige der Umsetzungen textlich überhaupt nicht gefallen. Die Zeichnungen von Kei Ishiyama sind allerdings große Klasse.

8. Inspector Akane Tsunemori von Hikaru Miyoshi

Natürlich den 3. Band der Inspector Akane Tsunemori Serie!

Designed by winkimages / Freepik.com
Designed by winkimages / Freepik.com

Ich freue mich aber auch auf alle anderen tollen Neuerscheinungen und bin sehr neugierig was das Jahr 2018 an Comics mit sich bringt!

Welche Comics waren eure Favoriten 2017?

Werbeanzeigen

7 Comments

    1. Hallo!

      Oh ja von Monstress habe ich auch gutes gehört und die Bilder von „Die Stadt der Träumenden Bücher“ fand ich toll. Vielleicht zwei Comics für meine 2018 Leseliste.

      Liken

  1. Ich mochte „Blau ist eine warme Farbe“, „Haarmann“, den Manga „Die kleine Prinzessin Sara“, die Arkham-Reihe von DC und ganz besonders viel Gänsehaut gab es bei „Maus“. 🙂 Viele andere habe ich wohl schon wieder vergessen, ich lese zu viel…

    Gefällt 1 Person

    1. Guten morgen! Oh ja „Blau ist eine warme Farbe“ steht noch auf meiner To-Read-Liste. „Maus“ ist ja schon ein Klassiker.

      Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit den 2018 Comics!

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s