SuBdenSommer Challenge – Meine Motivation zum Lesen

Eineinhalb Monate sind wieder wie im Flug vergangen und damit ist auch die #SubdenSommer Challenge vorbei.

Design by: Freepik.com
Design by: Freepik.com

Anna von Ink of Books & Tabi von „Ein Buch kommt selten allein“ hatten den Teilnehmern 15 Aufgaben gestellt, nach denen die Leseauswahl getroffen werden sollte.

Ich habe während der Challenge fünf Bücher gelesen und sechs Aufgaben abhaken können, denn die letzte Aufgabe des Bücherkaufsverbots konnte ich einhalten. Für mich ist dies eine Menge an Lesestoff und die Challenge hat mich motiviert, in jeder freien Minute zu meinem Buch zu greifen.

Zudem habe ich mich wieder einmal genauer mit meinem überfüllten Bücherregal beschäftigt und einige Bücher sind mir wieder ins Auge gefallen und werden sicherlich demnächst gelesen. Die Challenge hat damit sogar einen nachhaltigen Effekt und wird sich auf meine zukünftige Leseauswahl auswirken.

Leider waren die gelesenen Bücher nicht so berauschend, aber der SuB wurde in Angriff genommen. Mehr zu meinen Leseerfahrungen und den einzelnen Büchern findet ihr in meinem Beitrag SuB den Sommer – Lesechallenge.

Toll war auch, dass zwei Lesenächte von Anna und Tabi organisiert wurden und es dazu viele Fragen auf Twitter gab. Das die Challenge ein großer Erfolg war, merkte man daran, dass noch weitere Lesenächte von anderen Teilnehmern organisiert wurden. Für mich sind Lesenächte immer besonders motivierend, da ich dann tatsächlich auch Abends zum Buch und nicht zur Fernbedienung greife.

20160124_191915

Ich habe viele tolle Blogger und ihre Blogs kennengelernt. Vielen Dank an Anna und Tabi, dass sie die tolle Sommerchallenge gestartet haben und ich hoffe, dass es in Zukunft weitere Aktionen geben wird.

Was ist für euch besonders motivierend, um zu einem Buch zu greifen?

Advertisements

Ein Gedanke zu “SuBdenSommer Challenge – Meine Motivation zum Lesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s