#OneWeek100People – Tag 2

Heute habe ich im Einkaufszentrum gezeichnet.  Hier ist immer etwas los und die unterschiedlichsten Menschen können skizziert werden. Und meistens bieten die Cafés Plätze auf Galerien, so dass man einen guten Überblick hat.


Morgens habe ich wieder Bleistift-Zeichnungen in der Bahn angefertigt, doch schon da merkte ich eine Erschöpfung meines Gehirns. Ich frage mich ob das der Lernprozess ist.

Dann habe ich mir die Skizzen von anderen Teilnehmern angesehen und es sind wahnsinnig coole Skizzen dabei! Leider schmälerte das meine Motivation noch ein Stück und ich krakelte am Nachmittag nur so vor mich hin.

Für die Skizzen am Nachmittag benutzte ich den Pentel Tradio Stylo der eine Art Federspitze hat. Mir gefällt er sehr gut, allerdings arbeitet er nicht so sauber (je nach Haltung des Stiftes).

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Es sind nun 27 von 100 Skizzen. Ich bin ehrlich gesagt ziemlich müde und hoffe, dass Motivation für die nächsten Tage vom Himmel fällt.

Die ersten Skizzen zur Challenge
Erläuterung der Challenge

Advertisements

2 Gedanken zu “#OneWeek100People – Tag 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s