#OneWeek100People – Tag 1

20170306_223246-01.jpeg

Der erste Tag der Challenge ist vorüber und ich lege den Bleistift mit gemischten Gefühlen zur Seite.

Zunächst: Ich habe von 20 Skizzen die ich mir als Tagesziel gesteckt habe, folgende 11 hinbekommen:

Mit der Anzahl bin ich recht zufrieden. So habe ich vormittags drei Skizzen in der Bahn angefertigt und dann am Nachmittag die Skizze von fünf Personen in der Bahn geschafft. Nur die letzte Skizze ist vom Bildschirm skizziert. Dazu habe ich den DVD-Player angehalten und hatte ca. 3 Minuten, bevor der Bildschirmschoner anging. Eine klasse Übung.

Ich denke, man erkennt auf den Bildern, dass es sich um Personen handelt und die allgemeinen menschlichen Proportionen sind mir auch ganz gut gelungen (ihr könnt mir hier gerne widersprechen und Tipps für eine bessere Umsetzung geben).

Was mir gar nicht gefällt ist die absolute Unähnlichkeit der Skizzen mit den realen Personen. Besonders im letzten Bild sieht man was ich meine. Wer erkennt in der weiblichen Person schon Penny aus der Serie „Big Bang Theory“?

Ich weiß nicht ob ich wirklich alle 100 Menschen schaffe, aber ich werde weitermachen und an den genannten Problemen arbeiten und vielleicht erkennt man am Ende der Woche meine Personen. 😉

Mehr zur #OneWeek100People Challenge

Advertisements

2 Gedanken zu “#OneWeek100People – Tag 1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s