Denken wie ein Künstler – Rezension

Ende 2016 durfte das Sachbuch „Denke wie ein Künstler – Wie Sie Ihr Leben kreativer machen“ von Will Gompertz in mein Regal einziehen. Damals schrieb ich im Beitrag „Mein Bücherregal im Dezember„:

Es handelt sich dabei um ein Sachbuch, dass ich jedem kreativen Kopf ans Herz lege. Ein einmaliges Buch, welches Mut macht, seinen Kopf zu benutzen und anhand von tollen Beispiel-Biografien und Auszügen zeigt, wie es Künstler geschafft haben, kreativ und erfolgreich zu sein.

Heute möchte ich nochmal auf das Buch eingehen und es näher vorstellen.

Inhalt & Mehrwert

Der Untertitel des Buches zielt stark auf die aktuelle Ratgeberliteratur ab. Auf dem Markt sprießen Titel wie „So werden Sie noch kreativer!“ aus dem Boden. Schlägt man jedoch das Buch von Will Gompertz auf, merkt man ganz schnell, dass der Inhalt nicht den klassischen Ratgebern folgt. Die Kapitelüberschriften behandeln jeweils Strategien um erfolgreich künstlerisch tätig zu werden. Die Inhalte erläutern diese Schlagwörtern anhand von vielen Künstlerbiografien, die Gompertz wunderbar ausgewählt hat. Vielen Künstlern ist er selbst begegnet und man merkt im gesamten Buch, dass hinter dem geschriebenen Wort viel Wissen steckt.

Die zehn Kapitel behandeln folgende Themen:

  1. Künstler denken unternehmerisch
  2. Künstler scheitern nicht
  3. Künstler sind ernsthaft neugierig
  4. Künstler stehlen
  5. Künstler sind Skeptiker
  6. Künstler sehen das große Ganze und die kleinen Details
  7. Künstler haben einen Standpunkt
  8. Künstler sind mutig
  9. Künstler machen Denkpausen
  10. Alle Schulen sollten Kunstschulen sein

Obwohl bei schöpferischer Arbeit das Fragen nie aufhört, gibt es ein paar fertig gelieferte Antworten von den Menschen, die uns vorangegangen sind. (S. 113)

Aufbau & Umsetzung

Der Untertitel ist zwar etwas verwirrend, das Inhaltsverzeichnis macht den Inhalt sehr deutlich und der rote Faden zieht sich durch das ganze Buch. Zitate und aussagekräftige Sätze sind hervorgehoben und lockern den Fließtext auf.

Einer der erfreulichen Aspekte der Kreativität ist die Art, wie sie unsere Schrullen und Eigenheiten zelebriert und belohnt. (S. 148)

Layout & Material

Das Buch ist im Taschenbuch-Format mit flexiblem Einband erschienen und in Schwarz-Weiß gedruckt. Da einige Abbildungen von Gemälden und Kunstwerken nicht auf Farbe verzichten können, gibt es am Schluss eine verstärkte ausklappbare Tafel mit den genannten Kunstwerken. Ich finde diese Umsetzung nicht wirklich praktikabel, zumal es heute bessere Möglichkeiten von den Materialien und dem Layout gibt. Das Format und Schriftgröße ist gleich mit anderen Ratgebern und es gibt keine „Leseschwierigkeiten“.

Bewertung

Es ist ein Buch, welches man mindestens zweimal lesen muss und immer noch neue Aspekte finden wird. Ich habe viele neue interessante Künstler kennengelernt und ein Menge Inspiration und Motivation durch dieses kleine Büchlein bekommen. Nebenbei lernt man zusätzlich noch einiges über Kunstgeschichte. Was möchte man also mehr? Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Sternen und ich empfehle es jedem.

wp-1483193980483.png

gompertz-denken-wie-ein-kuenstlerGompertz, Will : Denken wie ein Künstler. Wie Sie Ihr leben kreativer machen. Köln: DUMONT , 2016. ISBN 978-3-8321-9825-1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s