Die Stille vor dem Tod – Tag 2

Noch gestern war ich mir nicht sicher, ob ich diese Buch mag, doch heute kann ich sagen „ich liebe es“. Vielleicht weil es mal so etwas anderes ist und weil es wieder verdammt spannend ist. So spannend, dass ich es am liebsten gar nicht mehr aus der Hand legen möchte. Es hat mich in seinen Bann gezogen und ich fiebere mit Smoky mit. Und der Fall ist so mysteriös, dass ich gespannt auf die Auflösung bin, die sicherlich wieder ein Aha-Erlebnis ist.

Ich schätze jedoch, dass der blumige Schreibstil mit den vielen Methapern und Wortbildern nicht jedem gefällt. 

McFadyen: Die Stille vor dem Tod. Bastei Lübbe, 2016.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s