Das Böse in uns – Tag 3

​Heute bis Kapitel 8 gelesen. Morgen schaffe ich dann den ersten Leseabschnitt der Leserunde und hole somit ein wenig auf (wir sollten am Mo schon bis Kapitel 10 gelesen haben).

Mittlerweile sind seit den ersten beiden Fälen zwei Jahre vergangen. Damit ist der Zeitsprung viel größer als zwischen den ersten beiden Fällen. Dies bietet natürlich mehr Handlungsspielraum für die Weiterentwicklung der Charaktere. Ich find es aber ein wenig schade, weil ich als Leserin die Entwicklung nicht live miterleben kann.

Wieder fängt der Mörder mit dem Team an zu kommunizieren. Und er macht klar, dass es noch mehr Opfer geben wird.

McFadyen, Cody: Das Böse in uns. E-Book-Ausgabe. Köln: Bastei Lübbe, 2008. ISBN 978-3-8387-0321-3

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s