Der Todeskünstler Tag 7

Heute bis Kapitel 15 gelesen.Aufgrund einer aufkommenden Migräne und allgemeinem Unwohl sein fällt mir heute die Zusammenfassung ein wenig schwer.

Es geht wieder ganz schön zur Sache und mittlerweile wird auch die 16 jährige Zeugin Sarah vernommen. Smoky hat allerdings immer noch nicht in das Tagebuch geschaut. Das hätte ich an ihrer Stelle ja als erstes gemacht und darauf gedrängt, dass ich es bekomme. Aber wahrscheinlich sind die Techniker nicht so schnell. Ich bin gespannt. Momentan lüftet Sarah, die Zeugin die Familiengeheimnisse. 

Mir ist aufgefallen, dass sowohl bei „Die Blutlinie“, als auch beim „Todeskünstler“ immer Kinder als Zeugen hinterlassen werden. Ein roter Faden bei McFadyen?

McFadyen, Cody: Der Todeskünstler. Köln : Bastei Lübbe, 2007. ISBN 978 3 7857 2302 9

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s