Die Blutlinie Tag 2

Heute habe ich bis Seite 52 / Kapitel 7 gelesen. Momentan lese ich recht langsam. Habe tatsächlich das Gefühl, dass ich genauer lese. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich in der Bahn lese, jedoch habe ich damals das Buch auch in der Bahn gelesen.

Meine Gedanken zum Inhalt:

Wichtige Schlüsselszenen zum Geschehen und der Verarbeitung von Smokys Vergangenheit. Es ist ziemlich klar, dass es eine Rückkehr zu ihrem Team gibt, jedoch macht dies den Teil nicht langweilig. Ich fiebere und trauere auch beim zweiten Mal Lesen mit ihr mit.  Die Geschichte ist sehr lebendig und ich fühle einfach mit Smoky. Vielleicht, weil sie mit dem Leben und Dämonen kämpft. Sie ist eine Heldin, aber keine makellose Heldin. Eine mit Ängsten und Versuchungen. Ängste begleiten alle Menschen. Damit können wir uns identifizieren. Ich habe auch schon mal vor einer Tür gestanden und es war ein Kampf, den Raum zu betreten. Ich finde die Geschichte und das Geschriebene hat mehrere Ebenen. Man kann vieles für sich selbst mitnehmen. Zwei Zitate, die mir in diesem Abschnitt sehr gefallen haben, da sie ein tieferes Verständnis bringen und zum Nachdenken anregen:

„Ich fühle mich wie Dornröschen, dass durch ein Missgeschick in eine Geschichte von H.P. Lovecraft geraten ist.“ (McFadyen, 2006, S. 35)

Foto : Annika E.
Foto : Annika E.

„Eines der Geschenke einer langen Ehe ist die Fähigkeit, alles, einfach alles – angefangen von sanfter Missbilligung bis hin zum Sinn des Lebens – mit einem einzigen Blick zu kommunizieren.“ (McFadyen, 2006, S. 37)

McFadyen, Cody: Die Blutlinie. Köln : Bastei Lübbe, 2006. ISBN 978 3 7857 2258 9

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s