Willkommen

Willkommen auf meinem Blog! Hier findet ihr Rezensionen zu Büchern aus dem Kunst- und Kreativbereich und viele Tipps fürs Künstlerische.  

Copics – Nicht nur für Mangas

alles_über_copics03

Während meiner Schulzeit (ist schon etwas her) nahm ich an einer Manga-Zeichen-AG teil. Dort lernte ich Copic Marker kennen, die in der Szene DIE Stifte zum Kolorieren sind.

Schnell füllte sich auch meine Tasche mit den Stiften. Bei über 180 verschieden Farben kein allzu großes Kunststück. Nach einiger Zeit jedoch interessierte ich mich mehr fürs Skizzieren und das naturgetreue Zeichnen und die Stifte wanderten in die Schulade.

Jetzt habe ich ein Buch gefunden, das zeigt auf welche vielfältige Art man Copics einsetzen kann. Ich stelle euch im folgenden den Inhalt des Buches „Alles über COPIC Marker“ von Yunuyei und meine ersten Einsätze der Copics vor.

(mehr …)

Mein Bücherregal im Juli

Regal_Juli

Neu im Regal

  • „Verbrechen“ von Ferdinand von Schirach
  • „Unter Haien“ von Nele Neuhaus
  • „Der Dämon und Fräulein Prym“ von Paulo Coelho
  • „Also sprach Zarathustra“ von Friedrich Nietzsche
  • „Lionboy: The chase“ von Zizou Corder
  • „Lionboy: The truth“ von Zizou Corder
  • „Dunkler Wahn“ von Wulf Dorn

(mehr …)

Mein Bücherregal im Juni

Da habe ich doch glatt vergessen, meinen Rückblick zum Juni zu veröffentlichen. Ups. Aber hier ist er: Eine Liste meiner Neuerwerbungen und ein kleiner Einblick in meine Lesegewohnheiten. Habt ihr auch eines der Bücher im Regal stehen und vielleicht schon gelesen? Schreibt mir doch gerne eure Meinung dazu!

Neu im Regal

  • „Layers“ von Ursula Poznanski
  • „Codey Alera 1 – Die Elementare von Calderon“ von Jim Butcher
  • „Die Legenden der Albae – Gerechter Zorn“ von Markus Heitz
  • „English Crime Stories“ von Armin Arnold (Hrsg.)
  • „Niceville“ von Carsten Stroud

Buecherregal_Juni

(mehr …)

SuB den Sommer – eine Lesechallenge

 

Design by: Freepik.com

Anna von Ink of Books & Tabi von Ein Buch kommt selten allein starten im Juli eine Challenge zum Abbau des eigenen SuBs (Stapel ungelesener Bücher). Da mein SuB ziemlich hoch ist, (was man auch an meinen letzten Posts der Reihe „Mein Bücherregal“ sehen kann) habe ich mich dazu entschlossen an der Challenge teilzunehmen, und darüber zu schreiben. Es wird Updates zu den gelesenen Büchern und Erfahrungsberichte zu den zwei Lesenächten geben.

(mehr …)

Investitionstipp fürs Zeichnen & Malen

blumenaquarellSeit meinem Abitur und damit dem Abschluss des Leistungskurses Kunst, habe ich viel Theorie aus Zeichnen-Büchern gewonnen. Das ist eine schöne Möglichkeit sich neues Wissen anzueignen und sich inspirieren zu lassen.

Doch mir fehlte die Korrektur durch andere. Bücher können einem nicht sagen, wie man den Pinsel vielleicht besser halten sollte und was du an deinem Bild verbessern kannst. So meldete ich mich für den Samstag Malkurs der Malschule AtelierMo an. Mit dabei waren mein Skizzenbuch und meine Aquarell-Ausstattung.

(mehr …)